Google AdWords-Kampagnen und Suchmaschinenmarketing (SEM) für B2B

Kunden fragen uns oft: Lohnt sich AdWords für mein Geschäft? Insbesondere für Nischenmärkte ist Suchmaschinenwerbung (SEA) mit Google AdWords eine kosteneffektive Möglichkeit, Interessenten und damit künftige Kunden direkt anzusprechen. AdWords Kampagnen sind ein gewinnbringender Bestandteil eines durchdachten Marketingmix.

Mit einer Adwords Anzeige:

  • geben Sie selbst vor, wen genau Sie ansprechen möchten
  • können Sie die Effektivität Ihrer Anzeigen messen
  • und: bestimmen Sie die Höhe des Budgets. AdWords ist ein „Pay-per-Click“-Modell: Das heißt, Sie bezahlen die Anzeigengebühren nur, wenn sich jemand Ihre Anzeige ansieht.

Im Vergleich zu klassischen Printanzeigen oder Online-Display-Ads erzielen Sie mit AdWords eine genau definierte Zielgruppenansprache. Die erfahrenen klugmarketing Kampagnenmanager arbeiten sich in Ihre Ziele und Ihre Zielgruppen ein - und designen Kampagnen, die Kunden direkt zu Ihnen führen.
Wie entwickelt klugmarketing für Sie passende, individuelle AdWords bzw. SEA (Search Engine Advertisting)-Kampagnen?

1. Ihre Werbeziele festlegen
Zusammen mit den klugmarketing AdWords-Experten legen Sie Ihre Werbeziele und Ihr Budget fest: Möchten Sie Produkte, z.B. über Ihren Onlineshop, direkt verkaufen? Neue Dienstleistungen am Markt bekannt machen? Ihren Vertrieb internationalisieren? Oder möchten Sie für beratungsintensive Produkte neue Leads generieren? ... Ihre Ziele bilden die Basis für die Anlage Ihrer Google AdWords Kampagnen.

2. Ihre Kampagnen kreieren
Wir kreieren den Inhalt Ihrer Anzeigen und Anzeigengruppen, die Ihre Produkte oder Dienstleistungen treffend präsentieren. Dabei kommt der Auswahl der passenden und besten Suchbegriffe eine wichtige Bedeutung bei. Denn unter anderem diese Suchbegriffe sind es, welche die Schaltung Ihrer Anzeige in den Google-Suchergebnissen auslösen. Ihre Anzeige wird allerdings nur dann geschaltet, wenn auch der Qualitätsfaktor stimmt.

3. Potenzielle Kunden sehen Ihre Anzeige
Wenn Nutzer bei Google-Suchen nun nach den defnierten Keywords suchen, kann Ihre Anzeige über oder neben den generischen Suchergebnissen erscheinen und Interesse wecken.

4. Sie gewinnen neue Kunden und Interessenten
Die Nutzer klicken auf die Anzeige und werden so auf eine passende, zur Kampagne passende Zielseite (Landing Page) geleitet. Dort können diese beispielsweise ihre Kontaktdaten hinterlassen, Informationen anfordern oder auch direkt bestellen. Möglicherweise rufen die Nutzer aber auch direkt bei Ihnen an, nachdem sie die Anzeige gesehen haben. Das interessante für Sie dabei: Kosten entstehen Ihnen nur, wenn die potenziellen Kunden auch tatsächlich auf Ihre Anzeige klicken. Spezielle Kampagneneinstellungen bieten sogar die Möglichkeit, nur zu zahlen, wenn tatsächlich ein Verkauf stattgefunden hat.

Sie haben konkrete Fragen zu AdWords oder möchten eine Kampagne starten?